Reserven bilden sich beim Erholen – Entspannungstraining


Es kommt vor, dass Personen durch ihr Fitnesstraining in Verbindung mit beruflichen oder auch privatem Stress immer mehr in eine Spirale geraten. Sie geraten zunehmend in eine Dauerspannung und können nicht mehr abschalten. Aufgrund ihrer inneren Unruhe geraten sie oft auch mit ihrem sozialen Umfeld in Konflikt.


Mithilfe eines systematischen Entspannungstrainings werden auf Erholung ausgerichtete Verhaltensmuster erlernt, das Verhaltensmuster Erholung. Bei längerem üben sind die Erholungseffekte komplexer und tiefer als bei anderen entspannenden Tätigkeiten.


Was eine erholsame Entspannung ist und wie man sie erkennt, erfahren Menschen mit einem ausgeprägten Kampfmuster erst dann, wenn sie selbst entspannen. Man erarbeitet sich einen Bezugswert für Entspannung und spürt, wie sich der eigene Körper dabei anfühlt. Sich beobachten und bei nachlassender Leistungsfähigkeit sofort reagieren zu können sind unter anderem die positiven Effekte eines solchen Trainings.


Dabei sollte einem bewusst sein, zwei häufige Fehler zu vermeiden:


· Die hohe Erwartung «Nach dem Entspannen fühle ich mich besser». Dies wird eine Weile dauern, betroffene spüren sich selbst nämlich fast nicht mehr. Mit dem Entspannungstraining melden sich anfangs Müdigkeit, Schmerzen oder sogar ein schlechtes Gewissen. Dies ist aber ein Merkmal dafür, dass das Entspannungstraining seine Wirkung zeigt. Nach einigen Wochen lässt dies nach und die die positiven Effekte werden sichtbar.


· Es wird kein Ritual zur Aktivierung der Entspannung eingeübt. Wer unter Dauerstress steht kann nicht mehr von der Aktivierung in die Entspannung wechseln und umgekehrt. Man findet nach der Entspannung nicht mehr in den Arbeitsmodus zurück. Dies führt dazu, dass viele das Entspannungstraining abbrechen und nicht weiterverfolgen.


Befrage dich selbst:

Wie halte ich Ruhe aus? In wieweit bin ich in der Lage zu erspüren, was in mir vorgeht und mein Körper mir sagen will?


Die Aktivierungsspirale muss durchbrochen werden. In Ruhepausen werden die Gedanken auf sich selbst gerichtet und man findet Wege zur Lösung belastender Probleme im Alltag.



Resources replenish during recovery – Relaxation Training


It happens that people through their fitness training in connection with work or private related stress are getting more and more into a spiral of permanent stress. They cannot recharge their batteries and get away from it all. Because of their inner restlessness, they also get into conflict with the social environment.


With the help of a systematically relaxation training we learn to build a recovery behavior. While maintaining training are recovery effects more complex and deeper as other relaxing activities. People with a distinctive fight sample experience what is a relaxing recovery and how it feels at the time when they relax themselves finally. You develop a reference for relaxation and how the own body feels doing so. Observe yourself and react instantly in case of declining performance are, among others, the positive effects of such a training.


Thereby you should be aware to avoid two common mistakes:

· A high expectation «After relaxation I feel better». This will take some time. Person concerned can no longer cope. With relaxation training the face in the beginning fatigue, pain or even bad conscience. However, this is a characteristic that the relaxation training is effective. After a few weeks this will easing and the positive effects come to the fore.


· No practice of an activation ritual for the relaxation. Someone who is suffering from permanent stress, can not switch between activation and relaxation and inverse. To go back into the working mode after the relaxation is not possible. This leads many people to interrupt their relaxation exercise and not stick to it.


Ask yourself:

How can I sustain quietness? What extend I am in the condition to realise what is going on with my body? What is my body trying to tell me?

The spiral of activation must be broken through. In rest breaks, we shift our awareness to our body and mind. We find new ways to deal with stressful situations in our daily life.

10 Ansichten0 Kommentare

© inicio fitness gmbh